(: Dokumente :)
Home
Kontakt
Geschichte
Einführung
Literatur
Fotogalerien
Kirchberg
Chaussee
Reintalstrasse
Hinterm Knick
Schule
Albeshausen, Bettenrode
Klosterkirche
Waldschlößchen
Domäne Reinhausen
Steinbrüche
Ziegelgrund
Land- und Feldarbeit
Menschen in Reinhausen
1933-1945
Hochzeiten
Besondere Ereignisse
Vereinsleben Reinhausen
Kindergarten
Kinder
Kirmes
Umgebung und Landschaft
Stiche und Grafiken
Kunstmaler Hirsch
Kunstmaler Krampe

Alte Karten
Dokumente
Einwohnerlisten
Baupläne und Skizzen
Danke!
Herbstsprung
Kirchbauverein

Besucher seit dem 01.01.2012
83511

Dokumente

Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken.
Beitrag über Hausnummer 54 im GT
Aus dem GT 1964
Beitrag über die alte Mühle 1963 im GT, Sammlung P. Buhr
Handschrift von Jacobus de Jüterbog aus der Klosterbibliothek Reinhausen, geschrieben Ende 15. Jahrh.
Die Handschrift kam zusammen mit anderen 1542 ins Kloster Gerode, 1803 nach Heiligenstadt, 1907 nach Berlin in die königl. Bibliothek.
Auf den ersten Seiten Notation 4-Liniensystem mit c- und f-Schlüssel.
Die Handschrift ist in gotischer Buchschrift verfasst.
Erste Seite mit roter Initiale mit Fleuronneé.
Sonst rote Lombarden am Anfang der Texte, die meist Predigten zu den Kirchenfeiertagen sind (Quelle: Achten 1984).
Brief an den Bauermeister Glahn 1893
Bekanntmachung aus dem Jahre 1893
Bekanntmachung aus dem Jahre 1893 zweite Seite
Einsatz des THWs in Reinhausen 1956
Bericht über das Stiftungsfest des Männergesangvereins
Einnahmen der Realgemeinde Reinhausen um 1900
Brandkassenbeitrag 1866
Brand des Forstamtes 1. April 1955
Schulstatistik 1908/1909
Rechnung an die Gemeinde von 1924
Rechnung an die Gemeinde von 1861
Rechnung an die Gemeinde von 1861
Rechnung an die Gemeinde von 1861
Rechnung an die Gemeinde von 1867
Rechnung an die Gemeinde von 1867
Rechnung an die Gemeinde von 1867
Kostenrechnung des Amtsgerichts Reinhausen